Erhöhung der Unterstützung für Jugendfahrten

Veröffentlicht am 18.11.2019 in Allgemein

Apen. Die Gruppe SPD/CDU beantragt die Erhöhung der Unterstützung für Jugendfahrten. Bisher wurden pro Teilnehmer und Tag 1,50 EUR gezahlt, so Torsten Huber (SPD), Vorsitzender des Jugendausschusses. Die letzte Anpassung habe es 2002, also vor mehr als 17 Jahren gegeben. Daher sei dringend Handlungsbedarf gegeben, so Huber.

Die Gruppe SPD/CDU beantrage daher eine allgemeine Erhöhung auf 3,00 EUR. Markus Berends (CDU) merkt an, dass die Gemeinde Apen mit dieser Änderung trotz eines überschaubaren finanziellen Aufwandes weitere finanzielle Anreize setzen und letztlich dazu beitragen könne, dass junge Menschen sich in ihrer Persönlichkeit frei entfalten, ihre Rechte wahrnehmen und ihrer Verantwortung in Gesellschaft, Gemeinde und Staat gerecht werden könnten.

Harald Schmidt (SPD) erklärt, dass die Gruppe SPD/CDU darüber hinaus beantrage für Jugendfahrten zur Partnergemeinde Gizalki/Pleszew und etwaige andere Partnergemeinden 5,00 Euro pro Tag und Teilnehmer zu zahlen. Dies fördere in besonderem Maße unsere europäische Partnerschaft und damit den europäischen Gedanken, dem wir uns besonders verpflichtet fühlen. Die Jugend werde sich sicherlich über diese Unterstützung freuen, so Schmidt.

 
 

Homepage SPD Ortsvereine Apen und Augus

MdB Dennis Rohde

Unser Bundestagsabgeordneter - Dennis Rohde

MdE Tiemo Wölken

Tiemo Wölken - Europaabgeordneter

MdL Karin Logemann

Counter

Besucher:623207
Heute:43
Online:2