15.03.2018 in Topartikel Allgemein

Wir laden Sie ein! - mitzumachen

 

Die SPD Ammerland freut sich über viele neue Mitglieder. Unser Ammerland braucht eine starke SPD und somit laden wir Sie ein mitzumachen und etwas zu bewegen:

Unsere Arbeistgemeinschaften

Mitglied werden!

04.10.2019 in Fraktion von SPD Bad Zwischenahn

„Bad Zwischenahn For Future“

 

Unter dem Motto „Bad Zwischenahn For Future“ erarbeiteten Jugendliche der FridaysForFuture-Bewegung gemeinsam mit Mitgliedern der Ratsfraktionen von SPD, GRÜNE und ÖDP/DIE LINKE grundlegende Forderungen zum Klimaschutz in unserer Gemeinde.

Nach Meinung aller Beteiligten ist der menschengemachte Klimawandel die gesellschaftliche Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Ungebremst wird er zur existenziellen Bedrohung für einen Großteil der Menschen auf unserem Planeten. Dieser Problematik muss daher mit höchster Priorität auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene – so auch in unserer Gemeinde – begegnet werden.
Dafür soll als Grundlage weiteren Handelns umgehend ein gemeindliches Klimaschutz-Konzept erstellt werden, das klar strukturiert die möglichen Handlungsfelder aufzeigt, aus denen notwendige Maßnahmen mit entsprechender Priorisierung abgeleitet werden.
Die wichtigste Aussage des Konzeptes soll lauten, „Gemeindliche Entscheidungen sind immer auch auf ihre klimabeeinflussenden Auswirkungen zu überprüfen. Klimaschädigende Entscheidungen sind wenn möglich zu unterlassen oder mindestens real, kontrollierbar und nachvollziehbar für alle auszugleichen.“ Deutlich wurde aber auch, dass dieser Rahmen für sämtliche Aktivitäten unbedingt eine eine fachliche Begleitung durch eine/n Klimaschutzbeauftragte/n benötigt

Deswegen einigten sich alle Beteiligten auf folgenden Impulsantrag:
„Die Fraktionen von SPD, Grüne, ÖDP/DIE LINKE beantragen gemeinsam die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde Bad Zwischenahn. Ein/e dafür notwendige/r Klimabeauftragte/r soll, unter Inanspruchnahme entsprechender Fördergelder, zum nächstmöglichen Termin eingestellt werden.“

Antrag

30.09.2019 in Ortsverein von Ortsverein SPD Rastede

Grillfest der SPD Rastede im Mühlenhof

 

Liebe Leserinnen und Leser,

einmal im Jahr führt der SPD Ortsverein Rastede einen Mitgliederausflug oder eine andere Veranstaltung durch, zu der auch Gäste herzlich willkommen sind.

 

Geplant haben wir in diesem Jahr ein gemütliches Grillfest, das öffentlich ist und zu der alle eingeladen sind, die sich uns verbunden fühlen.

 

Treffpunkt: Samstag, 5. Oktober 2019 um 17 Uhr

Mühlenhof in Rastede

Im Kühlen Grunde 5

26180 Rastede.

 

Es gibt Bratwurst vom Grill, verschiedene Salate und diverse kühle Getränke, die zu günstigen Preisen angeboten werden.

 

Vielleicht haben Sie ja auch Lust, einmal bei uns auf eine Bratwurst vorbeizuschauen. Wir würden uns freuen.

19.09.2019 in Fraktion von SPD Bad Zwischenahn

Die SPD Fraktion stellt den Antrag die Sonderzuwendungen von 1 Mio. Euro zur Verbesserung des Radverkehrs zu verwenden

 

In der 6. Sitzung des Arbeitskreises Verkehrskonzept am 03.07.19 wurden Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs in unserer Gemeinde besprochen. Die Schwerpunkte lagen bei der Verkehrsführung im Ortskern, dem Radverkehr auf dem Seerundweg sowie dem Fahrradparken. Hinsichtlich des Seerundweges wurden u.a. Verbreiterungen der vorhandenen Wege sowie zum Teil auch ganz neue Wegeführungen angeregt. Für die Umsetzung dieser sowie einer Reihe weiterer Maßnahmen werden im erheblichen Umfang Haushaltsmittel bereitgestellt werden müssen.

Die SPD-Fraktion ist der Auffassung, dass die Gemeinde noch stärker als bisher in die Verbesserung des Radverkehrs investieren sollte. Das Rad ist eine gesundheitsfördernde und vor allem klimafreundliche Alternative zum motorisierten (Individual-) Verkehr. Es hat auch in touristischer Hinsicht eine immense Bedeutung für den Kur- und Erholungsort Bad Zwischenahn. Mit der vom Landkreis Ammerland zugewiesenen Sonderzuwendung besteht nun die Möglichkeit, in diesen Bereich zu investieren und spürbare Verbesserungen zu erreichen.

Antrag zum Lesen

14.09.2019 in Fraktion von SPD Bad Zwischenahn

Die SPD Fraktion stellt den Antrag: Dezentrale E-Bike Ladestationen in der Gemeinde Bad Zwischenahn aufzustellen

 
einfache Ausführung einer Ladestation in Österreich

Die Gemeinde Bad Zwischenahn bewirbt das Radfahren mit dem Slogan „Radurlaub bei uns! Ein Paradies für Radsportbegeisterte“. Auf über 340 km gut ausgebaute Radwege mit verschiedenen Themen-Routen von 30 bis 65 km Länge kann der Radfahrspaß ausgelebt werden.

Der Fahrradtourismus in Deutschland nimmt immer mehr zu. Steigerungsraten sind auch im Bereich des E-Fahrräder Bestandes zu verzeichnen. Im Jahr 2018 war ein erneuter Rekordwert beim Absatz von E-Fahrrädern in Deutschland zu verzeichnen. Es wurden rund 980.000 E-Bikes verkauft. Laut Statista besitzen 2019 5,9 Mio. Personen in Deutschland ein Elektrofahrrad oder Pedelec. Damit hat sich die Anzahl in 4 Jahren verdoppelt und ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen. Zudem nimmt er Radtourismus ebenfalls zu. Zusammenfassend: Umweltschonend und gut für die Gesundheit – die Deutschen lieben das Fahrradfahren.

Der Radtourismus im Landkreis Ammerland steht hoch im Kurs und die Gemeinde Bad Zwischenahn ist dabei Spitzenreiter (2016: 239.000 Radfahrer). Für den gesamten Landkreis wurde der Radtouristische Umsatz-Anteil auf ca. 86 Mio. Euro pro Jahr geschätzt.

Diesen Entwicklungen sollte die Gemeinde Rechnung tragen und E-Bike Ladestationen im Radwegenetz aufstellen.  Dabei hat es auch bei dem Angebot von Ladestationen Fortschritte gegeben, so dass diese autark mit z.B. Solarenergie betrieben werden können.

Die Investition ist nachhaltig und wertet das Angebot aus touristischer Sicht erheblich auf und trägt zur Attraktivierung bei.

Antrag 

MdB Dennis Rohde

Unser Bundestagsabgeordneter - Dennis Rohde

MdE Tiemo Wölken

Tiemo Wölken - Europaabgeordneter

MdL Karin Logemann

Counter

Besucher:623207
Heute:29
Online:1