21.07.2017 in Topartikel Bundespolitik

Raus aus den Hinterzimmern!

 

Dennis Rohde im Talk am Lefferseck in Oldenburg.

Politik muss raus aus den Hinterzimmern und sich den Debatten mitten in der Stadt stellen.

Dazu stellen sich Dennis Rohde unser Bundestagsabgeordneter und Politiker aus Berlin ihren Fragen.
Fragen? Schreibt mir einfach eine Nachricht an 0151 - 689 21085.

Termine:

22. Juli 2017 ab 11 Uhr
Arbeit und Soziales - Bundestagsabgeordnete Matthias Bartke

27. Juli 2017 ab 17 Uhr
Wirtschaft - Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal

09. August 2017 ab 15 Uhr
Arbeit und Soziales - Bundesministerin Andrea Nahles

12. August 2017 ab 11 Uhr
Familie, Frauen und Senioren -  Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler

19. August 2017 ab 10:30 Uhr
Innen- und Justizpolitik - stellv. Fraktionsvorsitzende der SPD Eva Högl

02. September 2017 ab 11 Uhr
Zukunft der EU - Europaabgeordnete Tiemo Wölken

 

Marktplatz Westerstede:
21. August 2017 ab 18:45 Uhr

Umwelt und Bau - Ministerin Barbara Hendricks

 

07.07.2017 in Ortsverein von SPD Bad Zwischenahn

Katharina Fischer führt die SPD Bad Zwischenahn an

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung hat die SPD Bad Zwischenahn einen neuen Ortvereinsvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Das Amt der Vorsitzendenden bekleidet nun Katharina Fischer. Der bisherige Vorsitzende Dr. Peter Wengelowski trat nicht mehr zur Wahl an. Er wurde mit einer feierlichen Rede von Bürgermeister Dr. Arno Schilling für seine Verdienste geehrt. Seit 2011 hatte Wengelowski die Geschicke des SPD Ortsvereins Bad Zwischenahn geleitet. Er wird sich nun auf die Fraktionsarbeit im Gemeinderat fokussieren. 
Zu Gast war auch die Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow, die über aktuelle Themen der Landespolitik berichtete. 
Katharina Fischer machte vor ihrem Amtsantritt klar, dass die SPD Bad Zwischenahn als starkes Team auftreten wird. „Nur gemeinsam können wir die Zukunft der Partei gestalten. Mit der anstehenden Bundestags- und Landtagswahl haben wir zwei große Aufgaben vor uns“, betonte sie. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Beate Logemann bestätigt und Jan Schröter neu gewählt. Schriftführer ist Detlef von Seggern. Das Amt des Kassierers übernimmt Dennis Schröder von der bisherigen Kassiererin Monika Blankenheim. Sie bleibt als Beisitzerin im Vorstand.
Komplettiert wird der neue Vorstand durch die weiteren Beisitzer Horst Karnau, Sabine Fischer, Ilka Helms und Merle Heßler. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Eleonore Altrock, Markus Ansmann, Martin Ebert und Pascal Latko. Insgesamt sind nun vier Mitglieder neu im Vorstand. Es sind alle Altersgruppen vertreten. „Unser Vorstand ist eine gute Mischung“, erklärte der stellvertretende Vorsitzende Jan Schröter.
Siehe dazu auch: NWZ am 07.07. 2017 oder Facebook SPD Bad Zwischenahn

06.07.2017 in Ortsverein von Ortsverein SPD Rastede

Bahnhalt für Hahn-Lehmden

 

EINSTEIGEN VOR ORT!

Gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde wollen wir den Bahnhalt Hahn-Lehmden durchsetzen.

Weitere Informationen und den im Ort verteilten Flyer finden Sie hier.

 

03.07.2017 in Ortsverein von SPD Bad Zwischenahn

Schönen Sommer

 

Nicht nur in der Schule gibt es Ferien, auch in der Politik wird im Sommer eine kleine Pause eingelegt. Die nächste Ausschusssitzung in der Gemeinde findet am 8. August wieder statt. In der Zwischenzeit nehmen wir natürlich trotzdem viele Termine wahr und haben einige Aktionen geplant. Wir halten euch hier auf dem Laufenden!

29.06.2017 in Ortsverein von SPD Bad Zwischenahn

Aus den Traditionen unserer Heimat lernen – Naturräume im Ammerland wertschätzen

 
(v.l.): Detlef von Seggern, Dennis Rohde, Erika Kröger.

Kayhauserfeld, 14.06.2017 – Die Traditionen des Ammerlandes bewahren und aus ihnen lernen: Das ist das Fazit des Besuchs des Bundestagsabgeordneten für Oldenburg und das Ammerland, Dennis Rohde (SPD), bei der Torfbodenstation in Kayhauserfeld. Erika Kröger vom Verein für Heimatpflege Bad Zwischenahn zeigte Dennis Rohde und Detlef von Seggern vom SPD-Ortsverein Bad Zwischenahn das Areal und erzählte die Geschichte des Naturraums und des Torfabbaus.

„Viele der Werkzeuge, die hier früher zum Einsatz kamen, kenne ich noch als Erinnerungsstücke aus meinem Elternhaus im Ammerland. Aber jetzt weiß ich auch, wie sie verwendet wurden“, zeigte sich Rohde beeindruckt. „Früher musste auch bei schlechtem Wetter stundenlang geschuftet werden, um den nötigen Torf zum Heizen und Kochen zu beschaffen. Das Torfstechen war echte Knochenarbeit – und doch stammt auch daher unsere Ammerländer Tradition, solidarisch füreinander da zu sein und sich gemeinsam einzusetzen für das, was uns wichtig ist. Es ist entscheidend, dass die Erinnerung an die Vergangenheit lebendig bleibt. Denn die Zukunft des Ammerlandes gestalten wir am besten durch Vertrauen in unsere Heimat und in die Energie der Menschen hier.“

An der Torfbodenstation sind unter anderem ein freigelegter Schnitt sämtlicher, teils Jahrtausende alter Torfschichten bis hinunter zum „Urboden“ sowie zahlreiche traditionelle Werkzeuge zu sehen. Das Moor der Gegend wird noch heute für die Moorbäder der Kurklinik in Bad Zwischenahn verwendet. Nahe der Torfbodenstation wurde zudem die Moorleiche gefunden, die als „Junge von Kayhausen“ im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg ausgestellt ist.

Text und Foto übernommen aus: http://www.dennisrohde.de/aktuelles/aus-den-traditionen-unserer-heimat-lernen-naturraeume-im-ammerland-wertschaetzen

Unser Deutschland

 

Dennis Rohde

Unser Bundestagsabgeordneter - Dennis Rohde

Freia Taeger

Freia Taeger - Landtagskandidatin

Sigrid Rakow

Sigrid Rakow - Abgeordnete im Landtag

Tiemo Wölken

Tiemo Wölken - Europaabgeordneter